Vorträge/Workshops/Lehre

Vorträge und Workshops (2011-2017)

  • 11.07.2017, Leipzig, Schaubühne Lindenfels: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 24.06.2017, Bamberg, Universität: Am Vorabend des Neoliberalismus: Der Arbeitslos*-Diskurs in der jungen Bundesrepublik am Beispiel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Vortrag im Rahmen der Tagung „Nur wer arbeitet, soll auch essen!“ Kultur- und Sozialgeschichte der Arbeitslosigkeit“.
  • 22.06.2017, Würzburg, Buchladen Neuer Weg: Warum die AfD nicht die Interessen der Kleinen Leute vertritt – Kritik der Sozialpolitik der Rechtspopulisten. Vortrag und Diskussion.
  • 21.06.2017, Nürnberg: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 20.06.2017, Heidelberg, Volkshochschule: Der Aufstieg der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 19.06.2017, Stuttgart, Awo-Ost: Aufstieg rechter Kräfte in der Konkurrenzgesellschaft. Vortrag und Diskussion.
  • 07.06.2017, Hamburg, Curiohaus, Die AfD in Parlamenten und Betrieben – Was macht der DGB? Was machen wir? Vortrag und Diskussion.
  • 18.05,2017, Ladenburg, Rathaus: Die AfD – eine Gefahr für die Demokratie? Vortrag und Diskussion.
  • 17.05.2017, Mannhein, Café Filsbach: Die AfD und das rechte Projekt. Vortrag und Diskussion.
  • 16.05.2017, Kirchheim/Teck, Mehrgenerationenhaus Linde: Die Entstehung und die Entwicklung der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 24.04.2017, Münster, Die Brücke: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 20.04.2017, Köln, AZ: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 19.04.2017, Freiburg, Universität: Was tun gegen die AfD und die Neue Rechte? Podiumsdiskussion.
  • 18.04.2017, Köln, Universität: Die AfD und die soziale Frage. Vortrag und Diskussion.
  • 12.04.2017, Hamburg, Bürgerhaus Wilhelmsburg: Nationalismus, Rassismus, AfD? Vortrag und Diskussion.
  • 28.03.2017, Berlin, B-Lage: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 10.02.2017, Kiel, Uni: Aufstehen gegen Rassismus Aktionskonferenz. Podiumsdiskussion.
  • 31.01.2017, Bremen, Kukoon: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 17.12.2016, Berlin, Subversiv: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 15.12.2016, Kassel, Universität: Plötzlicher Rechtsruck? Das sich formierende rechte Projekt im Kontext der „Flüchtlingskrise“. Vortrag und Diskussion.
  • 14.12.2016, München, Kafe Marat: Rechte Offensive, linke Ratlosigkeit? Der scheinbar unaufhaltsame Aufstieg der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 05.12.2016, Bielefeld, Extra Blues Bar: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 18.11.2016, Heddesheim, Feuerwehrgerätehaus: Das rechte Projekt – die Akteure und die Gefahren. Vortrag und Diskussion.
  • 17.11.2016, Freiburg, Linkes Zentrum: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 21.10.2016, Berlin, Mehringhof: Der Aufstieg der AfD und die Konsequenzen für erwerbslose Menschen. Vortrag und Diskussion.
  • 19.10.2016, Heilbronn, Soziales Zentrum Käthe: Lexikon der Leistungsgesellschaft. Lesung.
  • 18.10.2016, Esslingen, Hochschule: Aufstieg der AfD und Möglichkeiten der Kritik. Vortrag und Diskussion.
  • 17.10.2016. Freiburg, Universität: Die AfD: Der Aufstieg des rechten Projekts – Ursachen und Erfolg. Vortrag und Diskussion.
  • 08.04.2016, Aschaffenburg, Stadthalle: Der brandgefährliche Weg der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 07.04.2016, Dachau, Max Mannheimer Studienzentrum: Der Aufstieg der Rechten. Mobilisierung vom rechten Rand bis zur Mitte der Gesellschaft. Workshop.
  • 28.03.2016, Freiburg, Linkes Zentrum: Die AfD nach den Wahlen. Vortrag und Diskussion.
  • 23.03.2016, Stuttgart, Rosa Luxemburg Stiftung: Die AfD nach den Wahlen. Vortrag und Diskussion.
  • 22.03.2016, Tübingen, Universität: Die AfD nach den Wahlen. Vortrag und Diskussion.
  • 21.03.2016, Schwäbisch Hall, Volkshochschule: AfD, Pegida und Co. – Rechte Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 02.03.2016, Cottbus, QuasiMono: Neue Rechte – Pegida, Neonazis, AfD, besorgte Bürger: Alles beim Alten, alles neu? Vortrag und Diskussion.
  • 26.02.2016, Mannheim, Jugenkulturzentrum Forum: Der Aufstieg der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 25.02.2016, Regensburg, Linkes Zentrum: Die AfD von der Gründung bis zum Parteitag im Juli. Vortrag und Diskussion.
  • 16.12.2015, Magdeburg Miteinander: Workshop zur AfD.
  • 03.12.2015, Cottbus, IKMZ der Universität: Mut zu Cottbus? Was die AfD will, wie sie die Anhänger gewinnter und was wir dagegen tun können. Vortrag und Diskussion.
  • 14.11.2015, Kassel, Volkshochschule: Die neue Formierung der bürgerlichen Rechten in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Infotags „Rechtspopulismus – gemeinsamer Nenner von Rechtskonservativen und extremer Rechter“.
  • 04.11.2015, Ulm, Volkshochschule: AfD auf gefährlichem Weg. Vortrag und Diskussion.
  • 23.09.2015, Tübingen, Universität: Kritische Diskursanalyse und der Problematisierungsbegriff. Vortrag im Rahmen eines Workshops zu Diskursanalyse.
  • 10.09.2015, Hamburg, KoZe: Selbst schuld! Der „faule Arbeitslose“ und die „fleißige Leistungsgesellschaft“. Vortrag und Diskussion.
  • 26.06.2015, Tübingen, Café Voltaire: Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 25.06.2015, Heilbronn, Soziales Zentrum Käthe: Elemente des Rechtspopulismus: Sozialchauvinismus. Vortrag und Diskussion.
  • 24.06.2015, Karlsruhe, Planwirtschaft: Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 23.06.2015, Bühl, Caracol: Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 22.06.2015, Freiburg, Linkes Zentrum: Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 13.06.2015, München, DGB-Haus: Klassismus – Die Verachtung der unteren Klassen. Workshop vom DGB Bildungswerk.
  • 28.05.2015, Jena, Universtität: Zerbricht die AfD? Der Flügelstreit der AfD und ihr Thüringer Landesverband.
  • 27.05.2015, Erfurt, Universität: Zerbricht die AfD? Der Flügelstreit der AfD und ihr Thüringer Landesverband.
  • 03.05.2015, Berlin, New Yorck: Der Aufstieg der AfD. Buchvorstellung Diskussion.
  • 25.04.2015, Berlin, Rosa Luxemburg Stiftung: AfD und Pegida – Neuformierung der politischen Rechten in Deutschland und der Umgang der Linken. Input im Rahmen der Linken Woche der Zukunft.
  • 21.04.2015, Leipzig, 2ek: Der Aufstieg der AfD. Neokonservative Mobilmachung in Deutschland. Vortrag und Diskussion.
  • 18.04.2015, Rostock, Peter Weiss Haus: Schlaflose reaktionäre Mittelschicht. Mit der AfD und anderen rechten Phänomenen könnte sich ein neues rechtes Projekt etablieren. Vortrag beim Gesprächskreis Rechts der Rosa Luxemburg Stiftung.
  • 25.03.2015, Bern, Universität: Kritische Wissensproduktion im Feld der Migration – Perspektiven, Ansätze, Methoden. Vortrag gemeinsam mit Sarah Schilliger.
  • 23.03.2015, Bochum, Soziales Zentrum: Rechtspopulistische Parteien in Europa: Nutznießer der Krise? Vortrag und Diskussion.
  • 19.03.2015, Greifswald, Koeppenhaus: Antimuslimischer Rassismus und die „Mitte der Gesellschaft“. Vortrag und Diskussion.
  • 16.03.2015, Berlin, taz-café: DL21-Forum: Rechtspopulisnus – von AfD bis PEGIDA. Podiumsdiskussion mit Maja Lasic, Timo Reinfrank und Hilde Mattheis.
  • 23.01.2015, Berlin, Begegnungsstätte Gesundbrunnen: PEGIDA, AfD – alles Nazis oder was? Vortrag und Diskussion.
  • 16.12.2014, Münster, Interkulturelles Zentrum Don Quixote: Ein Streifzug durch das Lexikon der Leistungsgesellschaft. Vortrag und Diskussion.
  • 11.12.2014, Hamburg, Universität: Die Debatte um »Armutsmigration« in Zeiten der Krise in Europa. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Alte Rechte oder neuer Konservatvismus? Von Tradition und Heimat, Nationalismus und Rassismus«.
  • 10.12.2014, Waiblingen: Antimuslimischer Rassismus in den Medien. Workshop im Rahmen der Tagung »Antimuslimischer Rassismus«.
  • 08.12.2014, Hannover, Faust: Rassismus und die Krise in Europa. Was den Debatten um »Armutsmigration« entgegen setzen? Vortrag und Diskussion.
  • 06.11.2014, Köln, NS-DOK: Übernahme und Umdeutung von Begriffen durch die extreme Rechte: Die Modernisierung von Rassismus und »Rasse«. Workshop im Rahmen der Tagung »Sprache schafft Wirklichkeit. Rassismus und Sprache in der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • 24.07.2014, Berlin, Rosa Luxemburg Stiftung: Die Problematisierung von Erwerbslosigkeit und Erwerbslosen: Eine historisch-diachrone Kritische Diskursanalyse des medialen Arbeitslos*diskurs in (BR) Deutschland 1949-2005. Vortrag im Rahmen des RLS-Doktorand_innenseminar Race, Class, Sex: Identitäten und Bias (24./25.07.2014)
  • 09.06.2014, Berlin, Café Morgenrot: Die Debatte um „Armutsmigration“ in Zeiten der Krise. Vortrag und Diskussion.
  • 08.06.2014, Berlin, Rosa Luxemburg Stiftung: Medienereignis Salafismus. Workshop gemeinsam mit Hannah Schultes im Rahmen von »Marx is muss« 2014.
  • 22.05.2014, Köln, Laden*: Nation Ausgrenzung Krise. Veranstaltung gemeinsam mit Sara Madjlessi-Roudi.
  • 03.05.2014, Frankfurt/M, DGB-Haus: Armutsmigration: Was ist dran an der CSU-Hetze? Workshop gemeinsam mit Jens Zimmermann im Rahmen des Kongresses »EU – neoliberal, militaristisch, undemokratisch?«.
  • 08.04.-28.04.2014: <a href=“http://www.edition-assemblage.de/april-2014-veranstaltungsreise-in-bawue-und-der-schweiz-zu-nationalismus-und-rassismus-in-europa/“>Veranstaltungsreise zu Nationalismus und Rassismus in Europa</a>.
  • 17.03.2014, Halle, Goldene Rose: Rechtspopulismus in Europa − Landespolitische Gegenstrategien. Teilnahme an Podiumsdiskussion.
  • 06.11.2013, Osnabrück, Universität: Mediale Verbindungen − antimuslimische Effekte. Vortrag gemeinsam mit Hannah Schultes im Rahmen der Ringvorlesung WiSe 13/14 „Disparate Perspektiven auf den Islam in Deutschland“ des Instituts für Islamische Theologie.
  • 25.09.2013, Kiel: Teilnahme an Podiumsdiskussion »Europa in der Krise«, anschließend Workshop »Rassismus in der Krise« gemeinsam mit Katharina Schönes.
  • 04.09.2013, Stralsund: Antimuslimischer Rassismus und Neoliberalismus. Vortrag im Rahmen von »Rock gegen rechts«.
  • 06.08.2013, Berlin, Migrationsrat: Das Label Neukölln. Vortrag gemeinsam mit Nadija Samour im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rassismus und Justiz“ des Migrationsrats Berlin-Brandenburg.
  • 02.07.2013, Hannover, Universität: Buchvorstellung »Nation − Ausgrenzung − Krise« gemeinsam mit Patrick Schreiner
  • 20.06.2013, Jena, Universität: Antimuslimischer Rassismus und Neoliberalismus. Veranstaltung im Rahmen der Antira- und Sofa-Tage.
  • 19.06.2013, Aschaffenburg, Stern: Nicht nur bei NSU und NPD: Das Problem heißt Rassismus!
  • 14.05.2013, Berlin, Marianne: Rassistische Diskurse in der Krise. Vortrag gemeinsam mit Vassilis S. Tsianos im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kapitalismus am Rande des Nervenzusammenbruchs“.
  • 26.03.2013, Leipzig, Universität: Medienereignis Salafismus. Vortrag gemeinsam mit Hannah Schultes am Institut für Religionswissenschaft der Universität Leipzig im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Als die Salafisten kamen“ des Netzwerks gegen Islamophobie und Rassismus.
  • 31.01.-09.02.2013: Veranstaltungsreise zum Thema »Neoliberalismus und Rassismus«. Veranstaltungen in Offenburg, Bühl, Freiburg, Winterthur und Kempten.
  • 30.10.2012, Berlin, Evangelische Hochschule: Auf der Suche nach Neukölln. Vortrag anlässlich der Verleihung des Gräfin von der Schulenburg-Preises der Evangelischen Hochschule Berlin.
  • 13.10.2012, Berlin, Werkstatt der Kulturen: Was ist Racial Profiling? Workshop gemeinsam Carolina Tamayo im Rahmen der Tagung „Racial Profiling Reloaded“ der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (KOP).
  • 25.09.2012, Erlangen, Rathaus: Rassistische Gewalt und das Verhalten der Polizei. Workshop gemeinsam mit Sabine Seyb im Rahmen der Vorbereitungstagung der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2013.
  • 30.07.2012, Berlin: Antimuslimischer Rassismus in Europa. Vortrag im Rahmen des internationalen Jugendtreffens beGEG(en)nung.
  • 20.06.2012, Braunschweig: Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Veranstaltung im Rahmen des festival contre le racisme.
  • 05.06.2012, Karlsruhe, Pädagogische Hochschule: Antimuslimischer Rassismus. Veranstaltung im Rahmen des festival contre le racisme.
  • 09.05.2012, Erfurt, Hirschgarten: Teilnahme an Podiumsdiskussion anlässlich einer Lesung von Thilo Sarrazin.
  • 27.04.2012, Bochum, Soziales Zentrum: Über Sarrazin hinaus. Veranstaltung gemeinsam mit Hannah Schultes und Regina Wamper.
  • 18.04.2012, Berlin, Humboldt-Universität: »Racial Profiling« als Symptom des institutionalisierten Rassismus der Polizei. Impulsreferat gemeinsam mit Johanna Mohrfeldt im Rahmen der Veranstaltung „Rassismus in Polizei und Justiz“.
  • 20.11.2011, Würzburg, Frankenwarte: Zur Zusammenhang von sozialen und rassistischen Diskursen am Beispiel des „Sarrazynismus“ und der „Sarrazindebatte“. Vortrag beim 24. DISS-Colloquium („Formen des Rassismus – Impulse für eine antirassistische Praxis“), 18.-20.11.
  • 30.09.2011-29.10.2011: <a href=“http://www.edition-assemblage.de/lesesreise-rassismus-in-der-leistungsgesellschaft/“>Veranstaltungsreise zur Veröffentlichung des Sammelbandes »Rassismus in der Leistungsgesellschaft«</a>.
  • 08.07.2011, Weimar: Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Vortrag beim Gesprächskreis Rechts der Rosa Luxemburg Stiftung.
  • 07.07.2011, Berlin: Angriff der Eliten. Teilnahme an Podiumsveranstaltung an der Humboldt Uni Berlin.
  • 22.06.2011, Koblenz: Alles nur Sarrazin? Vortrag gemeinsam mit Hannah Schultes.

Lehrveranstaltungen (2012-2016)

  • Sommersemester 2016, Alice Salomon Hochschule Berlin: Radikale Kritik und eingreifende Praxis: Kritische Sozialarbeit − damals und heute – gemeinsam mit Johanna Bröse (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit)
  • Wintersemester 2015/16, Evangelische Hochschule Berlin: Inklusion und Exklusion in der Erwerbsbürgergesllschaft – Soziologie (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit).
  • Sommersemester 2015, Humboldt Universität Berlin: Neue Migration und Klassenerhältnisse – Q-Tutorium gemeinsam mit Hannah Schultes (Studiengang: Sozialwissenschaften).
  • Wintersemester 2014/15, Evangelische Hochschule Berlin: Inklusion und Exklusion in der Erwerbsbürgergesllschaft – Sozialpolitik (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit).
  • Sommersemester 2014, Evangelische Hochschule Berlin: Inklusion und Exklusion in der Erwerbsbürgergesllschaft – Soziologie (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit).
  • Wintersemester 2013/14, Alice Salomon Hochschule Berlin: KlassenTheorie und Praxis – gemeinsam mit Jens Zimmermann (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit).
  • Wintersemester 2012/13, Alice Salomon Hochschule Berlin: Was heißt hier Leistung? (Studiengang: B.A. Soziale Arbeit).