Buch: Die AfD: Analysen – Hintergründe – Kontroversen (Bertz und Fischer 2017)

Bertz+Fischer_Die_AfD_Cover

Sebastian Friedrich
Die AfD
Analysen – Hintergründe – Kontroversen
Politik aktuell 5
168 Seiten
Paperback, 10,5 x 14,8 cm
Artikelnummer 978-3-86505-741-9
Erschienen am 29. März 2017

 

 

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat seit ihrer Gründung im Jahr 2013 erstaunliche Erfolge erzielt: Sie zieht in ein Parlament nach dem anderen ein, und die Abspaltung der Gruppe um Bernd Lucke hat der Partei nicht geschadet. Im Gegenteil: Die unter der neuen Führung nun noch weiter rechts stehende AfD hat die politische Landschaft nachhaltig verändert.

Wie ist der Aufstieg der AfD zu erklären − und welche gesellschaftlichen Ursachen liegen ihm zugrunde? Wer sind die Akteure − und was sind ihre Ziele? Welche Entwicklung hat die Partei bisher genommen − und wohin steuert sie? Wer wählt die Partei aus welchen Gründen? Welche Strömungen kämpfen um die Vormachtstellung innerhalb der AfD?

Das Buch liefert eine kompakte, übersichtliche Darstellung von Geschichte, Personal und Programmatik der AfD und ordnet den Aufstieg der Rechten in gesellschaftliche Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte ein. Zudem diskutiert der Autor Strategien, wie ein weiteres Erstarken der Partei sowie die fortschreitende Verschiebung des politischen Klimas nach rechts verhindert werden könnten.

(Inhaltsverzeichnis)

Rezensionen

  • „ein handliches Büchlein, das trotz seiner Kürze differenziert das Phänomen AfD erklärt“ (Jens Renner, WOZ)
  • „gut geschrieben, versändlich und informativ – und unbedingt empfehlenswert“ (Jana Krtek, ZAG)
  • „eine knappe und anschauliche Analyse der AfD“ (Felix Bardorf, Das Argument)
  • „es gelingt, komplexe Zusammenhänge zu entwirren und leicht verständlich zu machen“ (Bernd Benner, LOTTA)
  • „sehr zu empfehlen“ (ekz Bibliotheksservice)
  • „ein kompaktes, detailliert recherchiertes Überblickswerk“ (Vincent Streichhahn, Portal für Politikwissenschaft)

Veranstaltungen zum Thema

  • 12.04.2017, Hamburg, Bürgerhaus Wilhemsburg: Nationalismus, Rassismus, AfD? Vortrag und Diskussion.
  • 18.04.2017, Köln, Universität: Die soziale Frage und die AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 19.04.2017, Freiburg, Universität: Was tun gegen AfD und neue Rechte? Podiumsdiskussion
  • 16.05.2017, Kirchheim/Teck, Mehrgenerationenhaus Linde: Die Entstehung und die Entwicklung der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 17.05.2017, Mannhein, Café Filsbach: Die AfD und das rechte Projekt. Vortrag und Diskussion.
  • 18.05.2017, Ladenburg, Rathaus: Die AfD – eine Gefahr für die Demokratie? Vortrag und Diskussion.
  • 07.06.2017, Hamburg, Curiohaus: Die AfD in Parlamenten und Betrieben – Was macht der DGB? Was machen wir? Vortrag und Diskussion.
  • 19.06.2017, Stuttgart, Awo-Ost: Aufstieg rechter Kräfte in der Konkurrenzgesellschaft. Vortrag und Diskussion.
  • 20.06.2017, Heidelberg, Volkshochschule: Der Aufstieg der AfD. Vortrag und Diskussion.
  • 22.06.2017, Würzburg, Buchladen Neuer Weg: Warum die AfD nicht die Interessen der Kleinen Leute vertritt – Kritik der Sozialpolitik der Rechtspopulisten. Vortrag und Diskussion.

Presse