Amazon verbietet Mitarbeitern FFP2-Masken

Panorama, Das Erste, 22.04.2021

Amazon verwehrt seinen Mitarbeitenden am niedersächsischen Standort Winsen (Luhe), sich am Arbeitsplatz mit FFP2-Masken zu schützen. Panorama liegen entsprechende Dokumente vor. Im Februar teilte Amazon den Beschäftigten per Aushang mit, dass ausschließlich medizinische Einwegmasken (auch OP-Masken genannt) in Winsen getragen werden dürfen. Unter dem Text war eine durchgestrichene FFP2-Maske abgebildet. Nach Panorama-Recherchen hat sich an dieser Praxis nichts geändert, ein ähnlich lautender Aushang aus dem April liegt vor. Mehrere Amazon-Beschäftigte bestätigen diese Regelung ebenfalls. 

„Amazon verbietet Mitarbeitern FFP2-Masken“ weiterlesen

Amazon und das Virus: Profit auf Kosten der Beschäftigten?

STRG_F, 12.05.2020

Bei Amazon klingeln trotz Corona die Kassen. Doch bei einigen Beschäftigten geht die Angst um, sich mit Corona zu infizieren. In einem Amazon-Versandlager südlich von Hamburg sind mehrere Dutzend Mitarbeiter*innen an Covid-19 erkrankt. Warum gibt es keine offiziellen Zahlen? Und wie konnte es soweit kommen? Die STRG_F-Reporter*innen Sebastian Friedrich und Simone Horst gehen dem Fall nach und wollen wissen: Wie behandelt Amazon seine Beschäftigten in der Krise?